Faltenglättung

Kosmetische Behandlung im Bereich der Augenlider und des umliegenden Hautareals

Falten entstehen mit zunehmendem Alter, wobei Lebensstil und familiäre Neigung als wichtige Faktoren bei der Faltenbildung eine Rolle spielen. Im Rahmen der Faltenbehandlung haben sich im Laufe der letzten Jahre neben vielzähligen Antiaging-Produkten u.a die Behandlung mit Botolinumtoxin Typ A (Botox®) und die Hyaluronsäure etabliert.

Die Behandlung mit Botolinumtoxin (Botox©)

Das Einspritzen von Botox in die Gesichtsmuskeln bewirkt eine Hemmung der Muskelspannung, die Falten darüber werden geglättet. Mit zunehmender Behandlungsdauer wird allerdings häufig beobachtet, dass die Dynamik des Gesichtsausdruckes – bedingt durch eine Einschränkung der Mimik - kontinuierlich leidet. Das Gesicht erscheint starr und unbeweglich.

Die Behandlung mit Hyaluronsäure- Präparate

Bei der Hyaluronsäure, die einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt, handelt es sich um eine körpereigene Substanz, die biotechnologisch herstellbar ist. Sie wird in der Medizin vielfältig eingesetzt, z.B. als Gleitsubstanz bei arthrosegeschädigten Gelenken, als ein die Benetzung fördernder Inhaltsstoff von Augentropfen oder als Füllsubstanz bei Hautfalten. Dieses gelatineartige Material eignet sich für oberflächliche, schwache Falten. Das Ergebnis hält ca. 2-4 Monate vor, so dass kürzer aufeinander folgende Behandlungstermine notwendig sind.

Pellevé TM – eine innovative Methode der Hautstraffung

Pellevé TM ist eine neue Methode der Hautstraffung, bei der Falten ohne Operation und Injektion auf sanfte Art geglättet werden. Es eignet sich zur kosmetischen Korrektur von milden und mittleren Gesichtsfalten. Unter dem Namen Radiage gibt es das Verfahren seit 2006 in Europa.

Durch Pellevé wird die tiefe Dermis erhitzt, wie es sonst ohne Hautverbrennng nicht möglich wäre.

Pellevé TM kann für die Augenlider und die Hautpartien um die Augen verwendet werden. Während der Behandlung empfinden Sie ein angenehmes Wärmegefühl.

Warum ist Pellevé TM eine gute Methode der 1.Wahl?

  • Es entstehen keine punktuellen Blutergüsse, wie bei Einstichen im Rahmen einer Injektion möglich.
  • Es erfolgt keine Beeinträchtigung der Gesichtsmimik, Sie erhalten kein maskenhaftes Gesicht.
  • Es treten keine Lähmungserscheinungen auf.
  • Diese neue Methode basiert nicht auf Tierversuchen.
  • Die Behandlung ist schmerzfrei und das Ergebnis lange anhaltend.

Das Besondere an Pellevé TM - Zwei Prozesse der Verjüngung:

Primäreffekt

Die Straffung des Kollagens in der Dermis und erhöhte Durchblutung mit Volumenzunahme

Sekundäreffektt

Anregung zur Kollagenneubildung in der Fibroblastenschicht, kann bis mehrere Monate nach der Behandlung Verbesserungen zeigen.

Die Behandlung mit Pellevé TM - sicher und wirksam

In medizinischen Studien wurde Pellevé TM als sichere und wirksame Hautstraffungsmethode nachgewiesen.

Die Behandlung erfolgt in zwei bis drei Terminen im Abstand von vier Wochen. Der Falten glättende und verjüngende Effekt hält bis zu zwei Jahren vor.